Autark, ökologisch & reduziert – so geht Wohnen in der Zukunft

Wohnwagon autarkes wohnen

Ein Gastbeitrag von Wohnwagon Nachhaltigkeit fängt nicht erst im Urlaub an, das beginnt daheim. Mit einfachen Lösungen wie dem Kauf biologischer, regionaler Produkte, Konzepten wie dem Minimalismus, Zero Waste und Fair Trade oder eben einem autarken Zuhause. Zugegeben, das ist schon eine etwas größere Umstellung, aber machbar und mit Wohnwagon sogar chic. Wohnwagon? Autark?...

Waldbaden im Bayerischen Wald

Bayerischer Wald

Goldene Sonnenstrahlen, die durch Baumkronen schimmern. Raschelnde Blätter und das Knistern der Äste, weicher Waldboden, durchzogen von Wurzeln, der Duft von Holz, Moos und feuchtem Laub – seit Jahrhunderten gilt der Wald als ein geheimnisumwitterter, archaischer Sehnsuchtsort. Zahlreich wurde er in Liedern besungen, auf Bildern dargestellt oder in der Literatur beschrieben. Wie auch in...

Eine Frau auf dem Weg

Opener Jakobsweg

Ein Gastbeitrag von Mona Moldovan Ich treffe Stefanie virtuell an einem sonnigen Samstag. Wir kennen uns jetzt einige Monate, aber haben uns bislang noch nie persönlich getroffen. Ich finde von Anfang an, dass sie etwas ausstrahlt, das Menschen in ihren Bann zieht, auch mich. Ich selbst arbeite derzeit fast rund um die Uhr, um...

Flugkompensation: Bringt das überhaupt etwas?

Flüge kompensieren

Ein Gastbeitrag von Carolin Frühauf Die CO2-Emissionen der Luftfahrtindustrie tragen circa fünf Prozent zur Klima-Erwärmung bei. Dabei sind 90 Prozent der Weltbevölkerung noch nie geflogen. Hauptverursacher sind die Industrienationen. Experten prognostizieren weiteren einen Anstieg des Flugverkehrs in den kommenden Jahren. Dabei ist CO2 nicht das einzige Treibhausgas, welches Flugzeuge in die Umwelt entlassen. CO2...