Fünf Orte für Gruppen

Gemeinsam Urlaub machen

Gruppenreisen sind was schon etwas Feines. Ganz egal ob man mit der Familie oder mit Freunden verreist. Es ist schön, sich mal wieder ausgiebig Zeit füreinander zu nehmen. Gemeinsam den Tag und Abend verbringen, schöne Gespräche führen und zusammen (ent-)spannende Dinge erleben. Im Urlaub hat man für all das wieder Zeit, wofür im Alltag oftmals doch die Zeit fehlt.

Und immer mehr Menschen verreisen in größeren Gruppen und schätzen die gewonnene Zeit in Geselligkeit. Ob für die längst überfällige Familienzusammenkunft, für den Geburtstag mit den Liebsten oder für ein verlängertes Wochenende zusammen mit der Familie von nebenan wegfahren - ein Anlass findet sich immer.

Jeder, der aber auch schon einmal eine Reise für mehr als zehn Personen geplant hat, weiß, wie schwierig es sein kann, eine Unterkunft für Gruppen zu finden. Daher widmen wir uns diesmal fünf Orten, die sich ideal für Gruppenreisen eignen.

1. Mossala Island Resort, Schärenmeer (Finnland)

Das Mossala Island Resort liegt im größten Archipel der Welt im finnischen Houtskär. Die über 20.000 grünen Inseln sind sogar von der UNESCO geschützt. Hier kommen vor allem Sport- und Naturliebhaber auf ihre Kosten - auf dem Wasser und auf dem Land. Die Inseln kann man beispielsweise mit dem Kanu oder Kajak entdecken. Oder auf dem Stand-Up-Paddling- oder Kiteboard. Das Land wiederum lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad entdecken. Oder man unternimmt ausgedehnte Wandertouren durch die umliegenden Wälder. Austoben kann man sich beim Discgolf Parcours oder Beach-Volleyball. Etwas ruhiger geht es beim Yoga zu. Ein eigens für die Yogapraxis angelegter Steg lädt zum Praktizieren direkt am Wasser ein.

Und wie es sich für Finnland gehört, gibt es selbstverständlich auch (Privat-)Saunen, die zur Entspannung beitragen. Zur Abkühlung eignet sich danach nichts besser als ein Sprung in die erfrischende Ostsee.

Auch der Abend wird hier in Geselligkeit verbracht

Am Abend lockt der Konzert- und Tanzsaal mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen wie dem Mittsommerfest, Jazzabenden oder Nostalgiewochenenden. Oder man verbringt den Abend an den Feuerstellen, die zu gemeinsamen BBQs und Abenden am Lagerfeuer einladen.

Die Möglichkeiten im Mossala Island Resort zu übernachten sind dabei vielfältig. Man kann inmitten des Pinienwaldes campen oder es sich in den Cabins und Lodges bequem machen. Wer mehr möchte, kann auch in den Premium-Varianten der Cabins und Lodges unterkommen.

Mossala Island Resort
Ausblick vom Esstisch

Zeltplatz ab 13€ pro Nacht

Cabin für 4 Personen ab 40€ pro Nacht

Standard Lodge für 6 Personen ab 80€ pro Nacht

Mehr Infos

2. Landhaus Fredenwalde, Brandenburg (Deutschland)

Bis zu 12 Personen finden im Landhaus Fredenwalde in Brandenburg Unterschlupf. Holzbalken und -dielen, lehmverputzte Wände und zwei Kaminöfen für kalte Winterabende prägen die behagliche Atmosphäre des Ferienhauses. Das Haus liegt am Hang eines 111 Meter hohen Weinbergs und ist somit eines der höchsten Erhebungen in der Umgebung. Von dort bietet sich ein wunderbarer Blick über das Dorf und die saftigen Wiesen. Hier zwischen zwei Bäumen befindet sich eine Schaukel. Und beim Schaukeln entsteht hier ein wenig das Gefühl, als würde man fliegen.

Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Ganz in der Nähe befindet sich das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Und direkt vor dem Haus befinden zahlreiche längere und kurze Wander- und Radwege, die durch das Biosphärenreservat und die schöne Seenlandschaft der Uckermarck führen. Man kann den Tag ebenso gut im großen, wilden Garten verbringen. Begleitet vom Zirpen der Grillen und Vogelgezwitscher kann man hier richtig zur Ruhe kommen. Hier befindet sich auch die Sauna, die für zusätzliches Wohlbefinden sorgt.

Schaukel am Weinberg
Landhaus Fredenwalde
Schlafzimmer im Landhaus

Mindestaufenthalt 2 Nächte, in den Sommerferien 1 Woche (Sa-Sa)

Ganzes Haus für 12 Personen ab 160€ pro Nacht

Mehr Infos

3. Langenbachhof, Schwarzwald (Deutschland)

Inmitten vom Schwarzwald steht der Langenbachhof, der Platz für bis zu 15 Personen bietet, ganz allein auf einer Lichtung. Von außen sieht es aus wie ein typischer Schwarzwaldhof und auch innen erinnert die originalgetreue Restaurierung an vergangene Zeiten. Doch im Badezimmer blitzt einem Chrom und Sichtbeton entgegen und die Füße werden von einer Fußbodenheizung mild gewärmt.

Das Gute von damals mit dem Komfort von heute verbinden

Die Zimmer hingegen werden ausschließlich mit Holzöfen geheizt. Und die Betten in den Zimmern sind zwar aus lang vergangenen Zeiten, doch anstelle von Strohmatratzen erwarten einen moderne, ergonomische Hüsler Nest Matratzen. Die traditionelle Rauchküche ist voll funktionsfähig, doch nebenan gibt es darüber hinaus eine perfekt ausgestattete moderne Küche mit Elektroherd und Ofen. Hier wird das Gute von damals mit dem Komfort von heute verbunden.

Vom Haus führen steile Pfade hinab zu Deutschlands höchsten Wasserfällen in Triberg. Wer sich traut, wagt sich in den Hochseilgarten nebenan. Und auch für ausgedehnte Wander- und Radtouren eignet sich die Umgebung hier perfekt. Im Winter lockt ein umfangreiches Loipennetz auf die Höhen des Schwarzwalds.

Langenbachhof
Schlafzimmer im Langenbachhof

Ganzes Haus für 15 Personen ab 200€ pro Nacht

Mehr Infos

4. San Romerio, Graubünden (Schweiz)

Auf 1.800 Metern Höhe, auf einer natürlichen Hangterasse liegt die Alp San Romerio. Umgeben von Wiesen, Weiden und Wäldern findet man hier noch eine intakte Natur. Um zur Berghütte zu gelangen, ist eine circa 25-minütige Wanderung notwendig. Doch der Anstieg ist die Reise wert - man wandert durch natürliche Wälder, atmet frische Bergluft und kann bereits hier schon die umliegende, schöne Landschaft erahnen. Die Alp liegt in einer natürlichen Mulde, die vor Wind und Wetterströmungen schützt. Das bewirkt, dass hier ein mediterranes Klima - inmitten der Alpen - herrscht.

Yoga, Wandern und Mountainbiken macht gemeinsam mehr Spaß

Auf der 2017 errichteten Yoga Outdoor Platform erlebt man Yoga einmal in einer ganz anderen Umgebung und mit viel frischer Luft. Zahlreiche Wanderwege führen durch die reizvolle Landschaft und auch mit dem Mountainbike lässt sich die Gegend wunderbar entdecken.

Im Schlafsaal finden bis zu 16 Personen Platz. Auf den Einzelbetten liegen Kopfkissen und warme Überdecken für die Gäste bereit. Man muss also lediglich einen (Seiden-)Schlafsack mitbringen. Für mehr Privatsphäre eignen sich die einfachen, aber gemütlich eingerichteten Zwei-, Drei- und Sechsbettzimmer. Das Badezimmer wird gemeinschaftlich genutzt.

Im Ristoro San Romerio kann man die herzhaften regionalen Speisen aus dem Puschlav wunderbar genießen. Dazu gehören beispielsweise auf dem Stein gebratenes Gemüse und Fleisch, Puschlaver Würste oder hausgemachte Pizzoccheri mit Mortadella. Die Speisekarte wechselt täglich und es findet sich für jeden etwas. Das Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen. Wer möchte, kann eine Halb- oder Vollpension dazubuchen.

San Romerio
Schlafsaal im San Romerio
Yoga im Freien

Schlafsaal für 16 Personen ab 32€ pro Person pro Nacht

Doppelzimmer für 2 Personen ab 95€ pro Nacht

3-Bettzimmer für 3 Personen ab 135€ pro Nacht

6-Bettzimmer für 6 Personen ab 215€ pro Nacht

Mehr Infos

5. Villa Merilen, Chalkidiki (Griechenland)

Direkt am Meer gelegen ist die Villa Merilen ein wahres Paradies für große Gruppen. Bis zu 20 Personen können hier unterkommen. Auf über 300m² hat man hier genügend Platz für gemeinschaftliches Beisammensitzen, Spielen, Erzählen und gleichzeitig auch genug Rückzugsorte für jeden Einzelnen.

Die Villa besteht komplett aus Naturmaterialien und ist innen noch einmal in vier "Apartments" aufgeteilt. So befinden sich in der gesamten Villa zwei voll ausgestattete Küchen, zwei kleine (Tee-)Küchen, insgesamt acht Schlaf- und Badezimmer und mehrere Aufenthaltsräume, zum Teil mit Kamin. Im Garten befinden sich weite Rasenflächen und gemütliche Sitzecken. Es gibt eine Grillstelle und eine Freiluftdusche. Das absolute Highlight ist der Privatstrand, der direkt vor dem Haus liegt und ausschließlich den Gästen der Villa vorbehalten ist.

Privatstrand, Kultur und ein pulsierendes Nachtleben

All das befindet sich in der geschichtsträchtigen Region Chalkidiki, wo einige der ältesten Funde der Menschheit entdeckt wurden. Zu kulturelle und archäologische Ausflugsziele hat man es hier nicht weit. Aber auch die Berge laden zum Wandern und Biken ein. In den größeren Ortschaften befindet sich darüber hinaus ein lebendiges Shopping- und Nachtleben.

Schlafzimmer in der Villa Merilen
Zugang zum Privatstrand

Ganzes Haus für bis zu 20 Personen ab 500€ pro Nacht

Mehr Infos

Kommentar verfassen