Übernachtung gegen neue Kunst

Meisterzimmer

Seit nun gut einem halben Jahr haben die Hotels in Deutschland für touristische Übernachtungen geschlossen. Auch Theaterstätten, Kinos, Konzertsäle und andere Kunstorte bleiben bis auf Weiteres erst einmal entfernte Sehnsuchtsorte. Ein Leipziger Hotel geht mit dieser doch mittlerweile sehr kräftezehrenden Situation ganz besonders um und zeigt, dass außergewöhnlichen Zeiten eben außergewöhnliche Maßnahmen erfordern. Hier...

Vom Industrieprodukt zum Selbstbausatz: Pioniere des nachhaltigen Produktdesigns

Stecktisch Dominik Hehl

Eine nachhaltige Bauweise und Inneneinrichtung sorgt vielerorts für ein faszinierendes Facettenreichtum und hat gleichzeitig den Ressourcenverbrauch und die Produktionsweise im Blick. Deshalb zeichnen wir auf Good Travel auch seit Anfang an besondere Unterkünfte mit unserem „Architektur“-Nachhaltigkeitskriterium aus. Den Gastgeber*innen ist bewusst, dass sie mit ihren jeweiligen Häusern eine ganz besondere Verantwortung tragen und sie...

Durch den Kauf von Fotografien wird Schulbildung ermöglicht

Arts meets Educatioen

Durch Emotionen und Geschichten schafft Kunst einen Sinn und erfüllt so das Leben eines jeden ganz individuell. Doch kann Kunst auch Bildung schaffen? Die gemeinnützige Organisation Art Meets Education hat sich genau dies zur Aufgabe gemacht. Kinder aus finanziell benachteiligten Familien kreieren eigenständig Kunst und ermöglichen sich dadurch die Schulbildung. Möglich gemacht wird das...

Wie sich Overtourism-Destinationen in der Krise neu erfinden

Venedig erfindet sich neu

Amsterdam verbietet die private Vermietung von Ferienwohnungen im Stadtzentrum und Venedig verbannt Kreuzfahrtschiffe bis zum Jahresende aus der Lagune: Das sind nur zwei Entwicklungen, die man in den letzten Monaten in der Nachrichtenlandschaft lesen konnte. Immer mehr Destinationen, die mit Overtourism konfrontiert sind, bzw. waren, stellen sich dem Problem und möchten einen fairen Tourismus...

Als Gast kommen, als Freund gehen

Weltweite Stadtführungen mit der Greeter Association

Die „International Greeter Association“ bietet Reisenden kostenlose Stadtführungen in mehr als 130 Städten und Regionen rund um die Welt an. Dabei heißen die sogenannten „Greeter“ Gäste in ihrer Stadt willkommen und nehmen sie mit auf einen ausgiebigen und persönlichen Spaziergang. Jenseits von ausgetretenen Touristenpfaden in entspannter Atmosphäre unterwegs Bei den zwei- bis dreistündigen Führungen,...