D’Kammer backt Toastmuffins mit Allgäuer Bergschinken und Ei für uns

Openerfoto d'Kammer

Ein pfiffiges Rezept von Julia und Michael, Gastgebern des B&B d‘Kammer

Unser familiengeführtes Bed and Breakfast befindet sich in einem alten Bauernhaus, welches sich seit mehreren Generationen in Familienbesitz befindet. Mitten im Dorf gelegen, kann man von hier das schöne Allgäu erkunden und gleichzeitig den Charme unseres Bauernhauses in vollen Zügen genießen.

Jeden Morgen verwöhnen wir unsere Gäste mit einem Frühstück nach dem Slow Food Prinzip. Dabei erfährt jede*r, woher die zubereiteten Lebensmittel stammen. Dabei wird man feststellen: Fast immer kommen die Zutaten aus der Umgebung und wann immer möglich in Bio-Qualität. Selbstverständlich gehen wir auch auf spezielle Ernährungsbedürfnisse ein und bieten immer auch vegane oder vegetarische Optionen. Heute teilen wir mit euch ein ganz besonderes Muffinrezept aus unserer Küche, dass für gelungene Abwechslung auf eurem Frühstückstisch sorgen soll: Toastmuffins mit Allgäuer Bergschinken und Ei (sowie einer vegetarischen Variante).

Zutaten für Toastmuffins mit Allgäuer Bergschinken und Ei:

Für 6 Muffins

  • 6 Scheiben Vollkorntoast (Wichtig: Achtet hier auf gute Qualität, am besten Toast vom Bäcker wählen. Ansonsten bekommt ihr den Toast weder gut in die Form noch wieder heraus.)
  • 6 Scheiben Allgäuer Bergschinken (alternativ: Schwarzwälder Schinken)
  • 6 BIO-Eier (Gr. S)
  • Butter

Zubereitung:

1. Backofen auf 180° Grad Celsius vorheizen. Muffinform mit Butter bestreichen. Toastscheiben ggf. ebenfalls mit Butter bestreichen und anschließend in die Muffinform legen

2. Eine Scheibe Bergschinken in den Toast legen, anschließend das Ei darüber aufschlagen und darauf geben.

3. Ab in den Ofen damit und nach circa 15 Minuten herausnehmen.

4. Wer gerne flüssiges Eigelb mag, kann die Toastmuffins auch schon etwas früher aus dem Ofen nehmen. Das Eigelb läuft dann beim Aufschneiden über Brot und Schinken, herrlich!

d'Kammer-Tipp (und vegetarische Variante):

Auf die frisch gebackenen Muffins ein wenig süßlichen Pfeffer streuen. Das rundet das Rezept ideal ab! Für die vegetarische Variante: Ei ohne Schinken in den Toast schlagen.

Wir wünschen euch einen guten Appetit dieser besonderen Muffin-Frühstücksvariante und freuen uns, euch hoffentlich schon bald in unserem gemütlichen B&B begrüßen zu dürfen!

- Julia & Michael

Die Gastgeber von d'Kammer
Die Küche des B&B's
Detailaufnahme
Zur Ruhe finden in der Frühstückspension d'Kammer
Vom B&B das hübsche Allgäu aus entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.