Niederlande mal anders: die Provinz Overijssel entdecken

Opener Overijssel

Die Provinz Overijssel liegt im Osten der Niederlande und ist von deutschen Städten wie Münster, Düsseldorf und Bremen innerhalb von nur wenigen Stunden bequem zu erreichen. Ein kurzer, oder auch langer, Urlaub in dieser schöne Region lohnt sich alle mal. Denn hier gibt es insgesamt neun historische Hansestädte, die allesamt mit dem Wasser verbunden sind, sowie zahlreiche mittelalterliche Schlösser und Landgüter zu entdecken.

Im romantischen Städtchen Giethoorn zum Beispiel stehen alle Häuser im Wasser. Daher wird es auch das „Venedig des Nordens“ genannt. Bei Sonnenschein und auf einem Gieterse Punter (Stocherkahn) fühlt man sich hier auch sogleich der italienischen Stadt ganz nah.

Die einzigartige Landschaft der Region Overijssel entdecken

Auch sonst punktet die einzigartige Landschaft von Overijssel: neben zahlreichen Seen, Poldern und Flüssen gibt es hier besondere Moor- und Hügellandschaften, die eher untypisch für die Niederlande sind. So ist der Nationalpark Sallandse Heuvelrug von der ungewöhnlichen Landschaft geprägt. Neben den hügeligen Heiden und Mooren finden sich hier auch ausgedehnte Wälder. Sie lassen sich auf den hervorragend ausgebauten Wander- und Radwegen, die dann wiederum ganz typisch für die Niederlande sind, erkunden.

Die hübsche Landschaft von Overijssel entdecken und genießen

Ganz im Norden der Region befindet sich eine weitere besondere Landschaft. Im Nationalpark Weerribben/Wieden wechselt sich Wasser mit Land ab. Während sich die Schilfgassen und Sumpfwälder am besten mit dem Boot, Kanu oder einem SUP entdecken lassen, kann man hier auch unendlich gut und lange Fahrrad fahren und wandern.

Kultur- und Kunstgenuss in Twente und Zwolle

Im Künstlerstädtchen Ootmarsum in Twente pulsiert hingegen das kulturelle Leben in den vielen Kunstwerkstätten, Galerien, Museen und Antiquitätengeschäften. Ende August verwandelt sich das Städtchen sogar in ein kleines Montmartre, wenn die jährliche Kunstmanifestation stattfindet. Nicht weit von hier befindet sich auch das wunderschöne Schloss Twickel mit großem Schlossgarten, umgeben von alten Eichen, Heide, Bächen und kleinen Mooren.

Die Gassen von Ootmarsum
Bootsfahrt

Die wohl schönste Buchhandlung von Overijssel befindet sich wiederum in Zwolle. Von außen eine monumentale Kirche ist das Waanders in de Broeren von innen nicht nur Buchhandlung, sondern gleichzeitig Galerie, Bühne und Café in einem. Kulinarisch kann man es sich anschließend im De Librije gut gehen lassen. Das beliebte Restaurant, welches eine Vorliebe für regionale Produkte hat, ist sogar mit drei Michelinsternen ausgezeichnet und gehört somit zu den Besten des Landes.

Übernachtung im liebevoll geführten und stylischen B&B

Charmant unterkommen kann man derweil in der schönen Frühstückspension De Rheezer Kamer. Die Inhaber haben aus einem ehemaligen reetgedeckten Stall eines Bauernhofes aus dem Jahr 1837 eine nachhaltige und stilvolle Unterkunft gebaut. Hier wird Gastfreundschaft gelebt und die Inhaberin gibt gerne weitere Tipps zum Erkunden dieser einzigartigen Region unseres schönen Nachbarlandes.

Im Mai, Juni und September gibt es noch einige freie Plätze im De Rheezer Kamer. Für mehr Informationen und Buchung klicke hier

Fotocredit: Ootmarsums Gassen von Een_Wasbeer

Gemütlichkeit im B&B Rheezer Kamer
Kreativ-stilvolles Interieur im B&B

Kommentar verfassen