Auf dem Weg zum plastikfreien Badezimmer mit Seifenbrause

Plastikfreies Badezimmer Opener

Mit Gewinnspiel am Ende: Wir verlosen das Sause Set „Alltagsheld:in“ von Seifenbrause

Egal ob Shampoo, Flüssigseife oder Zahnpasta – nahezu alle herkömmlichen Hygieneartikel aus unserem Badezimmer stecken in Kunststoffverpackungen. Diese sind ein echtes Umweltproblem und belasten unsere Natur unnötig, allen voran die Meere. Denn ist die Kunststoffflasche leer, landet sie im Müll – und später schlimmstenfalls im Meer. Und wenn es nicht die Verpackung ist, dann sorgt das Mikroplastik, das häufig in den handelsüblichen Seifen steckt, für einen nachhaltigen Schaden der Natur.

Die Flüssigseife von „Seifenbrause“ möchte dir dabei helfen, deine tägliche Bad-Routine nachhaltiger zu gestalten. „Moment mal – was ist an Flüssigseife neu?“ magst du nun vielleicht denken. Ganz einfach: Im Gegensatz zu herkömmlicher Seife in Einwegspendern oder Kunststoff-Nachfüllpacks, kommt die Seife von „Seifenbrause“ ganz ohne Plastik daher. So wird die Flüssigseife in Pulverform in einem kleinen Sachet aus Papier geliefert, was hinterher easy in der Altpapiertonne entsorgt werden kann. Und man selbst kann künftig ganz auf den Einsatz sämtlicher Plastikseifenspender und/oder Kunststoff-Refills verzichten.

Nachhaltiges Badevergnügen
Verschiedene Duftrichtungen für jeden Geschmack

Gleichzeitig setzen die Gründer auf Transparenz und nutzen für alle Seifenbrauseprodukte hochwertige, Naturkosmetik-verifizierbare Inhaltsstoffe. Ganz ohne chemischen Schnickschnack. Und Mikroplastik? Das kommt bei Seifenbrause ebenfalls nicht ins Pulver! Das Duschgelpulver ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar und demnach eine Wohltat für Mutter Natur.

Auf dem Weg zu einem plastikfreien Badezimmer sind wir stets auf dem Lookout nach passenden Produkten. Für uns dürfen dabei die Produkte von „Seifenbrause“ nicht fehlen. Wir haben den Gründern Michael und Sebastian unsere drei Fragen gestellt.

1.     Was war bzw. ist eure Motivation hinter Seifenbrause?

Wir sind beide an der Nordsee aufgewachsen und haben schon früh mit unseren Eltern auf dem Deich gestanden, um mit Lichterketten für eine Erhöhung des Schutzwalls zu kämpfen. Der Klimawandel und der ansteigende Meeresspiegel waren für uns also schon vor 20 Jahren ein Thema im Leben. Seitdem ist leider wenig bis nichts passiert. Außerdem haben wir feststellen müssen, dass viele langfristig nicht auf nachhaltige Alternativen umsteigen möchten, weil sie oftmals nicht denselben Komfort bieten wie herkömmliche Produkte.

Ausgestattet mit dem Wissen aus unseren Studiengängen der Chemie und des Maschinenbaus und einem anderen Blick auf die Welt, wollen wir dies ändern. Wir wollen zeigen, dass hochwertige Produkte und ein schönes Erlebnis auch nachhaltig gestaltet werden können und dabei sogar den Komfort von herkömmlichen Produkten erhalten können. Ohne Kompromisse und ohne eine Umstellung der Gewohnheiten!

Die Gründer von Seifenbrause

2.     Was ratet ihr unseren Leser:innen: Was kann man konkret für eine bessere Zukunft tun?

Damit wir unserem Planeten langfristig etwas Gutes tun, müssen wir unsere alltäglichen Gewohnheiten hinterfragen. Uns bewusst machen, welche Auswirkungen unser Handeln und unser Konsum nicht nur auf die lokale Umwelt haben, sondern auch auf unsere Mitmenschen und den Rest der Welt. Wir raten daher sich insbesondere damit zu beschäftigen, welche nachhaltige Alternativen es zu Produkten gibt, die wir täglich nutzen. Es gibt so viele junge Unternehmen, die kluge Ideen haben und Produkte schaffen, die super komfortabel sind und gleichzeitig deutlich weniger fossile Energieträger verwenden. Hierbei vielleicht auch ein kleiner Denkanstoß dazu, was für einen großen Einfluss Unternehmen auf unsere Umwelt haben. Auch hier sollte man sich also bewusst machen, wo die Produkte herkommen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt werden.

3.     Wie passen Reisen und Nachhaltigkeit für euch zusammen?

Unserer Meinung nach muss man Erfahrungen machen und aus dem täglichen Hamsterrad herauskommen, um den wahren Wert der Natur und der Umwelt kennenzulernen. Gleichzeitig bedeutet das für uns aber auch mal einen Schritt zurück zu machen und dabei sein eigenes Handeln zu hinterfragen. Dazu braucht man Ruhe, neue Eindrücke und Inspiration für neue Denkweisen. Das heißt beim nächsten Urlaub vielleicht nicht die große Fernflugreise zu buchen, sondern mal einen Trip in die Natur in der Umgebung zu planen. Ein spontaner Roadtrip ins Grüne kann einem auch soviel geben. Wir glauben, dass nur so Ideen für Lösungen auf die dringenden Herausforderungen unserer Gesellschaft entstehen!

Mehr Informationen zu Seifenbrause

Gewinnspiel: Seifenbrause X Good Travel

Gemeinsam mit Seifenbrause verlosen wir ein Sause Set Alltagsheld:in. Und so nimmst Du teil:

👉Folge @goodtravel.eu und @seifenbrause
🧡 Like den Beitrag

Das Gewinnspiel startet am 01.04.2022 und läuft bis zum 05.04.2022, um 23.59 Uhr. Der:Die Gewinner:in wird am 06.04.2022 in einer persönlichen Nachricht von uns benachrichtigt. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Instagram oder Facebook. Du erklärst Dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Mit Seifenbrause wird dein Badezimmer plastikfrei

Teilnahmebedingungen

Berechtigt zur Teilnahme sind ausschließlich Nutzer mit einem Mindestalter von 18 Jahren und einer gültigen Postanschrift in Deutschland sowie einem dauerhaften Wohnsitz in Deutschland. Verantwortlich für die Verlosung ist die 360° Good Travel GmbH, Brunnenstraße 9, 10119 Berlin, [email protected] (im Folgenden „der Betreiber“ genannt). Die Teilnahme an der Aktion ist weder an Kosten noch an den Erwerb von Waren und/oder Dienstleistungen gebunden.

Folgende Preise werden vergeben: 1 x Sause Set "Alltagsheld:in" im Wert von 69,95 Euro

Teilnehmer an der Aktion müssen über einen Internetanschluss und eine E-Mail-Adresse verfügen. Es ist untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Instagram-/Facebook-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von Instagram oder Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Instagram oder Facebook, sondern der Betreiber. Die bereitgestellten Daten werden lediglich für die Kontaktierung des Gewinners und die Verwaltung des Gewinns verwendet. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Betreiber zu richten. Darüber hinaus darf der Betreiber den Teilnehmer per E-Mail kontaktieren.

Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung der Sachpreise aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch. Im Fall eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von der Aktion ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden.

Der Betreiber ermittelt und benachrichtigt den Gewinner innerhalb von zwei Tagen nach Ende der Aktion. Der Gewinner hat den Gewinn anschließend per Email zu bestätigen. Bleibt eine Bestätigung innerhalb von fünf Tagen aus, so behält sich der Betreiber das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zu verleihen. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Eine Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst.

Sollte der Betreiber den Gewinn nicht wie geplant zur Verfügung stellen können, so behält er sich vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Sobald der Gewinn an den Transportdienstleister übergegangen ist, liegt die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs beim Gewinner. Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der der Haftung durch den Betreiber. Gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Händler und Partner des Betreibers sowie alle an der Entstehung und Durchführung der Aktion beteiligten Personen und die Familienangehörigen aller zuvor genannten Personen sind von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen.

Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für die Aktion dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.