Blog I Good Travel

Urlaub am See

Fünf Orte am See

Viele Menschen spüren, wenn sie nahe einem Gewässer sind, eine besondere Ruhe. Die tiefblaue Farbe, das leichte Wanken und die Oberfläche, die herrlich glitzert, wenn sie von der Sonne erfasst wird, können auch einfach nur Entspannung auslösen. Besonders im Sommer, wenn man die Füße reinhalten oder ganz abtauchen kann, ist so ein Aufenthalt am Wasser genau das Richtige. Wir haben deshalb fünf tolle Orte für Ferien am See rausgesucht, die ihr euch unbedingt genauer ansehen solltet.

1. Nichts als Ruhe am See in Norwegen

Im Forstgut Hafsrød herrscht absolute Ruhe. Lediglich das Rauschen der Natur und die unendlichen Weiten Norwegens findet man hier oben. In Østfold gelegen, gibt es hier kaum Menschen oder Lichtverschmutzung, was einen atemberaubenden Sternenhimmel und eine wundervolle Stille ermöglicht. Hafsrød ist ein traditionsreiches Forstgut und seit fünf Generationen in Familienbesitz. Hier im hohen Norden geht es darum, mit der Natur im Einklang zu leben und den Wald und die glasklaren Seen, die die kleine Insel, auf der die Hütten stehen, zu genießen.

Die Cabins auf Hafsrød sind alle einzigartig, liebevoll mit Naturmaterialien gestaltet und sehr gemütlich. Elemente der früher hier lebenden Waldarbeiter wurden integriert, um die Geschichte in die Atmosphäre einfließen zu lassen – Bücher über Forstwirtschaft, Werkzeuge, die sie benutzten, sowie Bilder und Karten.

Ihr könnt hier in dieser wunderschönen Umgebung direkt vor der Haustüre loswandern oder euch die zum Haus gehörenden Kanus ausleihen und den See erkunden.

Glamping-in-Norwegen
Mit Freunden nach Norwegen
Hütte in Norwegen

2. La Dolce Vita am Gardasee

Ein atemberaubender Panoramablick auf den Gardasee, herrliche Ruhe und ein Privatgrundstück von fast drei Hektar – das ist Favai Hills. Am wohl beliebtesten See Italiens gelegen, besticht diese Unterkunft mit einer einzigartigen Energie und einer Ruhe, die man sonst nur selten in der Gegend findet.

Auf dem weitläufigen Gelände gibt es nur vier Suiten, sodass ihr als Gäste abgeschieden und ungestört eure Zeit genießen könnt. Ursprünglich war die Unterkunft ein Bauernhaus einer italienischen Familie, die direkt am See lebte und es in den Sommermonaten nutzte – mit einem Stall im Erdgeschoss und Wohnräumen in den oberen Etagen. Die Häuser wurden später liebevoll restauriert. Ihren altehrwürdigen Charme haben sie dabei vollständig bewahrt.

Ihr könnt euch hier entweder auf eurer eigenen Terrasse dem süßen Leben hingeben und den faszinierenden Ausblick genießen oder die zehn Minuten zum See runter spazieren, um dort zu schwimmen, zu surfen, oder zu Boot zu fahren.

Unterkunft-am-Gardasee
Ferienwohnung am Gardasee
Urlaub am See

3. Im Herzen des Fünf-Seen-Landes in Bayern

Im Gästehaus GRUNDLERS kommt einiges zusammen: die Berge, die Seen und die Metropolregion München. Macht ihr hier Urlaub, müsst ihr auf nichts verzichten. Inmitten der bayrischen Fünf-Seen-Region gelegen, ist der rund 100 Jahre alte Hof mit seinem großzügigen Garten und den weitläufigen Wiesen ein Ort der Ruhe. Der Wörthsee ist nur drei Minuten zu Fuß entfernt – perfekt zum Schwimmen, Radeln, Spazierengehen oder für eine Runde mit dem SUP-Board.

Die Ästhetik des Gästehauses und der zehn unterschiedlich gestalteten Quartiere folgt dem Motto „Südtirol meets Oberbayern“. Die Architektur und die Tischlereiarbeiten stammen von Fachleuten aus Südtirol, während alle anderen handwerklichen Belangen von langjährigen Partner:innen aus der Region übernommen wurden. Die beiden Stile der jeweiligen Regionen verbinden sich hier ganz herrlich miteinander und schaffen eine perfekte Symbiose zwischen modernen und traditionellen Elementen.

Unterkunft am See
Urlaub am See in Bayern
B&B am See

4. Alte Wassermühlen in französischer Landidylle

Die alte Mühle des Moulin Moulin existiert seit über 500 Jahren und war über Generationen hinweg in Familienbesitz. Die Unterkunft liegt heute in einer wunderschönen Parkanlage mit einem See und der historischen Wassermühle. Man hört hier nur das Zwitschern der Vögel, das Plätschern des Sees und die Blätter der Bäume, die sich in der leichten Brise wiegen.

Seit 2022 ist das Haus mit seinen vier Zimmern und einem Apartment ganzjährig für Gäste geöffnet. Die Zimmer sind nach den Großmüttern der beiden Inhaber benannt und versprühen eine ursprüngliche Gemütlichkeit, die sich mit moderner Ästhetik vereint. Viele Naturmaterialien, zellige Kacheln in den neuen Bädern, coole Lampen und warme Farben wie Salbei, Senfgelb oder Terrakotta sorgen für die wohlige und dennoch coole Atmosphäre.

Falls die herrliche Parkanlage mit See doch einmal nicht ausreicht, ist auch der nächste Strand, der Badeort Sainte-Cécile, nur drei Kilometer entfernt und in 15 Minuten mit dem Rad erreichbar.

5 Orte am Meer
Urlaub in der Mühle
Unterkunft am See in Frankreich

5. See trifft Berg am österreichischen Traunsee

Oberösterreich ist ja bekannt für seine wunderschönen Seen. Direkt an einem dieser, nämlich dem Traunsee, liegt das SEE 31. Eingebettet in die uralte Kulturlandschaft des Salzkammerguts, liegt dieser Ort im Naturpark Attersee-Traunsee und lädt zu unvergesslichen Erlebnissen inmitten der Natur ein. Die charmanten Häuser auf der Blumenwiese am See mit hauseigenem Badesteg geben einen atemberaubenden Panoramablick frei.

Die beiden würfelförmigen Holzhäuser stehen modern und zeitgemäß an einem sanft zum Wasser abfallenden Hang. Die hochwertige Verschalung aus heimischen Hölzern die großen Fenster verleihen den Häusern einen besonderen Charme und ein helles und heimeliges Flair. Ausgestattet mit Küche, Kamin und Sauna kann man es sich hier so richtig gut gehen lassen.

Mit dem See direkt vor der Tür haben Wasserratten auch die Möglichkeit, noch vor dem Frühstück oder in der goldenen Abendsonne im kühlen Nass abzutauchen und die Kraft des Wassers so richtig aufzusaugen. 

Traunsee
ferienwohnung am traunsee
Orte am See

© Fotos: Forstgut Hafsrød, Favai Hills, Gästehaus GRUNDLERS, Moulin Moulin, SEE 31

Nadine ist freiberufliche Redakteurin und Texterin. Sie lebt in Österreich und pendelt zwischen Salzburg, der Steiermark und Wien. Sie ist somit entweder in den Bergen oder im Großstadtdschungel unterwegs, versucht aber gleichzeitig, so viel Zeit wie möglich in ihrem Herzensland Portugal zu verbringen.

1 Comment

  • Elke

    Danke für den schönen Beitrag! Als See Nummer sechs würde ich noch den Bodensee empfehlen. Ich lebe ganz in der Nähe – und er hat viele schöne Ecken.

KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert