Mode, die unsere Meere schützt

Salzwasser Opener Gewinnspiel

Gewinne in unserem Oster-Gewinnspiel ein T-Shirt von SALZWASSER. Mehr Informationen dazu findest du am Ende dieses Beitrags.

Die Modebranche schlägt klimatechnisch ordentlich zu Buche und in Zeiten von Fast Fashion wird es immer wichtiger, sich nach nachhaltigen Alternativen umzusehen, die sich dieser Problematik entgegen stellen und kreative Lösungen aufzeigen, die die Welt ein bisschen besser machen. Das Jungunternehmen „SALZWASSER“ hat sich dabei nicht weniger zur Aufgabe gemacht, als mit ihren langlebigen und nachhaltigen Kleidungsstücken die Weltmeere zu retten.

„Mit SALZWASSER möchten wir Mode vertreiben, die Freude bereitet und gleichzeitig Gutes für unsere Umwelt und Mitmenschen tun.“ - Jan Majora

Mode, die die Weltmeere rettet? Richtig gelesen. Mit der Marke SALZWASSER nutzen die beiden Gründer Jan und Lennart Mode als Plattform, um den Meeresschutz aktiv voranzubringen. Möglich gemacht wird das durch das Social Business, das hinter der Marke steckt.

Das Social Business Modell verbindet die Vorteile beider Organisationsformen

Bei diesem Modell werden die Vorteile einer unternehmerisch tätigen GmbH und eines gemeinnützigen Vereins vereint, um Projekte im Bereich des Meeres- und Küstenschutzes zu unterstützen. Konkret bedeutet das, dass pro gekauftem Kleidungsstück ein fester Betrag an den gleichnamigen Verein gespendet wird. Dieser fungiert dann als Sammelstelle für Spenden, die an ausgewählte Projekte verteilt werden.

Als Kund*in erwirbt man bei SALZWASSER also nicht nur hochwertige Lieblingsteile, sondern schafft gleichzeitig einen positiven Impact für die Ozeane.

Wir finden das Engagement des Modelabels aus Hamburg klasse und haben Lennart, einen der beiden Gründer von Salzwasser unsere drei Fragen gestellt.

Die Gründer von Salzwasser: Lennart und Jan

1. Was war bzw. ist eure Motivation hinter SALZWASSER?

Ganzheitlich nachhaltige und langlebige Kleidung als Plattform nutzen, um Aufmerksamkeit auf die Potenziale und Herausforderungen mariner Ökosysteme zu lenken und in diesem Bereich aktiv einen umweltpolitischen Auftrag zu verfolgen. Gleichzeitig soll SALZWASSER ein transparentes Social Business Modell darstellen, das einen gemeinwohlorientierten Ansatz verfolgt.

2. Was ratet ihr unseren Leser*innen: Was kann man konkret für eine bessere Zukunft tun?

Generell Konsumentscheidungen überdenken, nach dem Motto „Brauche ich das wirklich?“. Minimalistischer leben, ohne dabei schmerzhaft zu verzichten, mehr teilen, mehr Wertschätzung. Darüber hinaus, wenn Konsum, dann bedacht. Informiert Euch über das Unternehmen, über die Inhaber*innen. Findet heraus, wohin Euer Geld fließt und was Ihr damit unterstützt. Wie von selbst gelangt Ihr so zu authentischen, nachhaltigeren Marken und Unternehmen und zu Produkten oder Dienstleistungen, die Ihr lange wertschätzt, weil die emotionale Bindung viel höher ist.

3. Wie passen Reisen und Nachhaltigkeit für euch zusammen?

Reisen kann man auch regional. Viel zu häufig weiß man gar nicht, was in der unmittelbaren Umgebung los ist. Selbst die eigene Stadt erkundet man selten so, als wenn man sie touristisch bereisen würde. Darüber hinaus können auch Reisen in fernere Gebiete und verschiedene Kulturen bilden. Interkulturelle Kompetenzen und die Fähigkeit, die Welt aus den verschiedensten Perspektiven sehen zu können werden unglaublich wichtig. Denn die Herausforderungen unserer Zeit lassen sich nachhaltig nur mit einer nie dagewesenen globalen Zusammenarbeit lösen. Natürlich ist es besser, mit dem Fahrrad, mit dem Zug oder wenigstens mit dem Auto zu fahren. Manchmal lässt sich ein Flug jedoch kaum vermeiden. Die Frage ist dann nur, muss ich wirklich 3, 4, 5 Mal nach Bali fliegen?

Mehr Informationen zu SALZWASSER

Gewinnspiel: SALZWASSER X Good Travel

Gemeinsam mit SALZWASSER verlosen wir pünktlich zu Ostern ein Unisex T-Shirt. Und so nimmst Du teil:
👉Folge @goodtravel.euund @salzwasser.eu
🧡 Like den Beitrag
✍️ Markiere in den Kommentaren die Person, mit der du am liebsten ins Meer springst

Das Gewinnspiel startet am 02.04.2021 (Karfreitag) und läuft bis zum 05.04.2021 (Ostermontag), um 23.59 Uhr. Der*Die Gewinner*in wird am 07.04.2021 in einer persönlichen Nachricht von uns benachrichtigt. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Instagram oder Facebook. Du erklärst Dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Gewinne ein T-Shirt von Salzwasser

Teilnahmebedingungen

Berechtigt zur Teilnahme sind ausschließlich Nutzer mit einem Mindestalter von 18 Jahren und einer gültigen Postanschrift in Deutschland sowie einem dauerhaften Wohnsitz in Deutschland. Verantwortlich für die Verlosung ist die 360° Good Travel GmbH, Pappelallee 23, 10437 Berlin, [email protected] (im Folgenden „der Betreiber“ genannt). Die Teilnahme an der Aktion ist weder an Kosten noch an den Erwerb von Waren und/oder Dienstleistungen gebunden.

Folgende Preise werden vergeben: 1 x SALZWASSER Unisex T-Shirt

Teilnehmer an der Aktion müssen über einen Internetanschluss und eine E-Mail-Adresse verfügen. Es ist untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Instagram-/Facebook-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von Instagram oder Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Instagram oder Facebook, sondern der Betreiber. Die bereitgestellten Daten werden lediglich für die Kontaktierung des Gewinners und die Verwaltung des Gewinns verwendet. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Betreiber zu richten. Darüber hinaus darf der Betreiber den Teilnehmer per E-Mail kontaktieren.

Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung der Sachpreise aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch. Im Fall eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von der Aktion ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden.

Der Betreiber ermittelt und benachrichtigt den Gewinner innerhalb von zwei Tagen nach Ende der Aktion. Der Gewinner hat den Gewinn anschließend per Email zu bestätigen. Bleibt eine Bestätigung innerhalb von fünf Tagen aus, so behält sich der Betreiber das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zu verleihen. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Eine Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst.

Sollte der Betreiber den Gewinn nicht wie geplant zur Verfügung stellen können, so behält er sich vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Sobald der Gewinn an den Transportdienstleister übergegangen ist, liegt die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs beim Gewinner. Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der der Haftung durch den Betreiber. Gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Händler und Partner des Betreibers sowie alle an der Entstehung und Durchführung der Aktion beteiligten Personen und die Familienangehörigen aller zuvor genannten Personen sind von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen.

Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für die Aktion dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.