In eigener Sache: Good Travel gewinnt den „WSA Award-Germany 2020”

WSA Gewinner

In Zeiten wie diesen sind Lichtblicke so wichtig, darum freuen wir uns umso mehr, dass unsere Arbeit dieses Jahr mit dem „UN World Summit Award – Germany 2020“ (kurz: WSA Award) ausgezeichnet wurde. In der Rubrik „Culture & Tourism“ haben wir den diesjährigen „Digital Impact Award“ gewonnen.

Gewinner des WSA Germany

WSA Award: Den Planeten gemeinsam lebenswerter gestalten

Der internationale Wettbewerb prämiert digitale Lösungen, die die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der UN (kurz: SDGs für „sustainable development goals“) umsetzen. Die 17 SDGs, die 2015 verabschiedet wurde, sollen aktiv dazu beitragen, unseren Planeten bis 2030 lebenswerter zu machen.

17 SDGs

Die Jury findet, dass wir mit unserer Plattform eine Lösung kreiert haben, „die von ihrem Impact, der Funktionalität, dem Design und der technischen Umsetzung herausragend“ ist. Wir freuen uns wirklich sehr über die Auszeichnung. Mit Good Travel tragen wir einen kleinen Teil dazu bei, die Welt ein Stück weit nachhaltiger, bunter und schöner zu machen.

Die Auszeichnung sorgt dafür, dass Good Travel automatisch auch für den globalen WSA Award nominiert wurde, der nun in einer zweiten Runde ermittelt wird. Ob sich unsere Plattform gegen die anderen Nominierungen aus fast 80 Ländern weltweit behaupten wird, erfahren wir Ende diesen Jahres. Drückt uns also gerne die Daumen!

WSA nominiert national

Good Travel: Good Places for Good People

Wir möchten uns auf diesem Wege auch bei euch – den Lesenden und Reisenden – herzlich für die Unterstützung bedanken, die ihr uns in der Vergangenheit entgegengebracht habt. Wir freuen uns, dass ihr mit an Bord seid und so ebenfalls dazu beitragt, die Welt ein bisschen besser zu machen.

Mehr Informationen zum WSA-Germany Award und alle Gewinner*innen findet ihr hier

Kommentar verfassen