Handgefertigte Möbelstücke aus recyceltem Bauholz

Opener JOHANENLIES

„Aus Altem Neues schaffen“ lautet die Leidenschaft, mit der Mike gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Coco im Jahr 2015 die Berliner Upcycling Möbelmarke "JOHANENLIES" gründet. Gemäß dieser Philosophie designen und fertigen die beiden zusammen mit regionalen Produzenten Möbelstücke und Accessoires aus recyceltem Bauholz. Die ökologisch gefertigten Möbel sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch...

Wollen Geschäftsreisende überhaupt nachhaltig reisen?

Fotocredits: Andrew Neel

In unserem Beitrag zu klimafreundlichen Geschäftsreisen haben wir zehn praktische Tipps mit auf den Weg gegeben, wie man die Reise selbst umweltfreundlicher gestalten kann. Doch wollen Geschäftsreisende überhaupt nachhaltiger reisen? Oder wird der Inlandsflug am Ende doch noch bevorzugt? Was Geschäftsreisenden auf ihren Reisen wirklich wichtig ist, hat nun eine Studie von „SAP Concur“...

Mit Foodsharing ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung setzen

Foodsharing setzt sich gegen die Lebensmittelverschwendung ein

Alleine in Deutschland landen jährlich 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, davon sind 10 Millionen vermeidbar. Bei den meisten Haushalten landen dabei vor allem Gemüse, Obst und Backwaren in der Mülltonne. Doch auch schon vor dem Kauf gehen bereits in der Produktionskette pro Konsument 108 Kilogramm an Lebensmitteln verloren. Das beginnt in der Landwirtschaft...

Wie die Natur in Schutzgebieten erhalten wird

Naturschutzgebiete sind am meisten geschützt

Naturschutzgebiet, Biosphärenreservat und Nationalpark – das sind sogenannte Großschutzgebiete, die den Erhalt und Schutz von natürlichen Lebensräumen in Deutschland bewahren. Sie tragen maßgeblich dazu bei, die Vielfalt von vielen Pflanzen und Tieren zu erhalten. Dabei ist jedes Gebiet auf seine Art einzigartig, denn alle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Ziele zum Naturschutz. Je nach Schutzgebiet...

Von einer, die sich für die Rechte von Zimmermädchen einsetzt

Opener Las Kellys

Mit ihrer Organisation „Las Kellys“ wurde Myriam Barros auf der diesjährigen ITB mit dem sogenannten „TO DO Award Human Rights in Tourism“ ausgezeichnet. Ein Preis, der tourismusrelevante Projekte und Maßnahmen honoriert, bei denen die Interessen der lokalen Bevölkerung bei der Planung und Realisierung der Projekte berücksichtigt werden. Und genau diese Interessen werden mit der...

Autark, ökologisch & reduziert – so geht Wohnen in der Zukunft

Wohnwagon autarkes wohnen

Ein Gastbeitrag von Wohnwagon Nachhaltigkeit fängt nicht erst im Urlaub an, das beginnt daheim. Mit einfachen Lösungen wie dem Kauf biologischer, regionaler Produkte, Konzepten wie dem Minimalismus, Zero Waste und Fair Trade oder eben einem autarken Zuhause. Zugegeben, das ist schon eine etwas größere Umstellung, aber machbar und mit Wohnwagon sogar chic. Wohnwagon? Autark?...

Eine Frau auf dem Weg

Opener Jakobsweg

Ein Gastbeitrag von Mona Moldovan Ich treffe Stefanie virtuell an einem sonnigen Samstag. Wir kennen uns jetzt einige Monate, aber haben uns bislang noch nie persönlich getroffen. Ich finde von Anfang an, dass sie etwas ausstrahlt, das Menschen in ihren Bann zieht, auch mich. Ich selbst arbeite derzeit fast rund um die Uhr, um...